Boa Constrictor - Was Sie wissen müssen, bevor Sie eine Boa Constrictor kaufen.

Mit über 35 Jahren Erfahrung und Hunderten von Schlangen, Eidechsen und Amphibien, die diese Momente mit uns teilen, ist es sicher zu sagen, dass wir diese Art von herausgefunden haben. Einige Dinge, die wir durch Versuch und Irrtum gelernt haben, und andere durch endlose Forschung. Hier sind einige Tipps, was uns geholfen hat, diese schönen Kreaturen noch besser zu verstehen und zu pflegen.

 (Unsere Blogs teilen allgemeine Konzepte, Informationen und Erfahrungen bei der Haltung von Reptilien und Amphibien. Bitte verwenden Sie sie nicht als eindeutige Anleitung. Bevor Sie Ihr Tier erhalten, führen Sie gründliche Forschung oder konsultieren Sie einen Tierarzt in Ihrer Nähe.)

Interessante Fakten...

Lassen Sie sich nicht zwischen Ihren constrictor boas und Ihren Boa Constrictors verwirren. Alle Boas sind Constrictors, aber man bekommt nur einen Boa Constrictor.

Boa Constrictors haben zwei Lungen, während andere Schlangen nur eine haben. Sie haben noch nicht in die ganze Evolutionstheorie gegeben.

Würden Sie mir glauben, wenn ich Ihnen sagen würde, boa constrictors haben immer noch ihre Beine? Nun, nicht genau. Sie haben sichtbare Überbleibsel, wo ihre Beine früher waren. Einige sagen, dass es sogar verwendet werden kann, um Beute zu greifen, wie sie sich um sie wickeln.

Auf für ein Spiel des Versteckens und Suchens? Boas sind Hinterhalt-Räuber. Es liegt in ihrer Natur zu lügen und zu warten, bis ihre Unwissenden beten, um vorbeizuschlendern. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Ihre Hand in der Nähe ihrer Gesichter baumeln, ihre natürlichen Instinkte könnten nur übernehmen und sie werden zuschlagen.

Boas sind nicht so ruhig, wie Sie denken. Ihr Zischen ist über 30 Meter entfernt zu hören. Sagen Sie nicht, dass Sie ihre Warnung nicht gehört haben.

 

Zähne und Biss...

Obwohl der Boa Constrictor kleine Zähne hat, machen diese kleinen Haken immer noch eindruckend, wenn sie dich ergreifen. Sie kauen nicht mit den Zähnen, sondern halten sich an ihrer Nahrung fest, während ihre langsamen Körper anfangen, sich um ihr Gebet zu kräuseln.

Sie können leicht Zähne nachwachsen, die herausgefallen sind oder beschädigt wurden. Selbst wenn man ausfällt, haben sie immer noch einen ganzen Mund voller Zähne. Sie können bis zu 100 oder sogar mehr Zähne auf einmal zählen, aufgeteilt in vier Reihen. Die äussere Reihe und die vorderen Reisszähne sind grösser als der Rest. Sprechen Sie über ein breites Grinsen.

Ihre Bisse sind schmerzhaft, da sie Blut ziehen. Aber Sie können sicher sein, es ist nicht gefährlich.

 

Meine Boa isst nicht...

Bevor Sie in Panik geraten, weil Ihre Boa constrictor nicht isst, beginnen Sie, die Lösungen mit kleinen Änderungen zu finden, die Sie an seinem Gehäuse vornehmen können. Wenn die Temperatur für sie zu kalt ist, werden sie nicht essen. Überprüfen Sie, ob Ihre Temperatur bis zu ihrer bevorzugten Hitze ist, wenn nicht, drehen Sie es auf und versuchen Sie, ihn zu füttern, nachdem er sich etwas erhitzt hat.

Andere Gründe, warum Ihre Schlange möglicherweise nicht essen, ist über-Handling. Nicht jeder will das hören, aber sich mit dem Tier zu schliessen und sich zu persönlich zu machen, kann sie zu Stress führen.

Haben Sie die Boa constrictors Umgebung geändert? Wenn ja, geben Sie ihm einfach ein wenig Zeit, sich an das neue Gehäuse anzupassen, da der Umzug Stress verursachen kann.

 

Oh poop...

Eine Sache, wo Schlangen sind ein bisschen einfacher zu pflegen als normale Haustiere, sind die Poop. Sie neigen dazu, alle 2 – 4 Wochen zu gehen. Stellen Sie täglich sicher, dass das Gehäuse von Poop und Urin frei ist. Aufgrund der Hitze und Feuchtigkeit im Gehäuse können Bakterien zu einem grossen Problem werden, wenn Sie ihre Fäkalien oder Ihren Urin im Gehäuse lassen.

 

Nachfolgend finden Sie weitere Informationen und ausführliche Pflegeblätter, die Ihnen bei der Pflege Ihrer Boa constrictor helfen.

 

  • Allgemeiner Name

Boa constrictor

 

  • Wissenschaftlicher Name

Boa Imperatorr

 

  • Allgemeine Informationen / Beschreibung

Die Boa constrictor ist eine non-giftige Schlange mit einem schlanken Kopf, die Man leicht unterscheiden kann im Vergleich zu Pythons durch die Linien, die von seiner Schnarbe bis zum Hinterkopf und from die Schnarbe zu den Augen. Sie haben keine fetten Körper, sind aber sehr muskuliert. In ihrer Art sind sie ziemlich lang. Männchen haben einen längeren Schwanz als die Weibchen.

Boas sind nachtdrehend, können aber in der Sonne sonnen, um Wärme für die kälteren Nächte aufzubauen. Die Boa Constrictor ist eine beliebte Schlange, die als exotisches Haustier gehalten wird. Bevor Sie eine Boa constrictor als Haustier betrachten, denken Sie daran, dass sie grosse Schlangen sind, aber immer noch ein bisschen kleiner als einige Python-Arten.

Es gibt zu viele, die freigelassen oder sogar auf die Toilette gespült werden, weil der Besitzer die Verpflichtung nicht erkannt hat, sowohl in der Grösse als auch in der Finance.

 

  • Grösse und Lebensdauer

Die durchschnittliche Lebensdauer beträgt etwa 20-30  Jahre in Gefangenschaft. Immer wieder bekommt man das Ungerade, das sogar 40 Jahre alt wird.

Babys sind zwischen 40 und 50 cm bei der Geburt. Adult Weibchenkönnen bis zu 4m für die grossenger Probenerreichen. Weibchen sind grösser als die Männchen und hat mehr Umfang. Die durchschnittliche Grösse in Gefangenschaft ist etwa 3 Meter für die Weibchen und 2,4 Meter für die Männchen. Der grösste aufgezeichnete Boa constrictor wurde in München mit 4,45 Metern (nicht gestreckte Haut ohne Kopf) gemessen.

Boa Constrictors (grosse Arten) können leicht bis zu 27kg wiegen. Weibchen wiegen normalerweise zwischen 10-15 kg.

 

  • Gefangenschaft

Boas passen sich sehr gut an die Gefangenschaft an und können sehr zahm werden; some neigen jedoch dazu, aggressiver zu sein. Einige Ratschläge von uns, erhalten Sie Ihre boa constrictor von einem jungen Alter, ein Baby, wenn möglich. Je jünger die Boa, desto einfacher wird es für Sie sein, sie zu lesen, wenn sie älter sind. Sie durchlaufen eine temperamentvolle Phase, wenn sie Jungtiere sind.

 

  • Umgebung / Gehäuse

Schweizer Recht – In einigen der Schweizer cantons, müssten Sie proMission von der Tierärztinerinarian bekommen,bevor Sie eine boa constrictor als Haustier halten können.

Umwelt - Boa Constrictors sind am häufigsten in ganz Südamerika zu finden. Sie können in verschiedenen Umgebungen von tropischen bis halbwüste gefunden werden. Sie bevorzugen die Luftfeuchtigkeit der Tropischen mehr als die trockeneren Gebiete. 

Sie neigen dazu, sich in freier Wildbahn zu halten, und treffen sich nur mit anderen Schlangen, wenn es Brutzeit ist.

Gehäuse - Und, wie immer, goldene Regel mit einem Schlangengehege, sollte die Länge der Schlange die Länge des Geheges sein, die Breite und die Höhe des Geheges sind die Hälfte der Länge der Schlange.

Denken Sie daran, Boas lieben das Wasser, sie sind sehr gute Schwimmer und geniesst es, sichstundenlang zu erweichen. Wenn Sie Ihr Gehege einrichten, stellen Sie sicher, dass Sie einen grossen und tief genug Wasserpool für die Schlange hinzufügen.

 

  • Boden

Für die Boden empfehlen wir eine natürliche Boden, wie Rindenabsplitterung. Etwas mit etwas mehr Rauheit als nur Moos oder schlichter Sand.

 

  • Temperatur

Weil Boas wie eine tropischere Umgebung, sie mögen ein bisschen mehr Wärme in ihrem Gehege als das, was Sie an die Afrikanische Hausschlange geben würden, zum Beispiel. Ihre hot Spot kann zwischen 28-30 Grad Celsius sein, können Sie höher gehen, aber dann müssen Sie sicherstellen, dass Sie genug Belüftung haben und der kalte Fleck ist nicht zu weit entfernt. Es ist gut, das Terrarium auf der oberen Feuchtigkeitsseite als die trockenere Seite zu halten.

Kalte Flecken können auf 26 Grad Celsius eingestellt werden, siehe, nicht viel von einem Unterschied in der Temperatur, auch der kalte Fleck ist wärmer als für die Afrikanische Hausschlange.

Einige zusätzliche Beratung hier, haben immer ein Heizkissen sowie einen Thermostat im Gehäuse. Es ist besser, genau zu wissen, was die Temperatur im Terrarium ist, dann zu schätzen, 1 Grad Celsius macht einen grossen Unterschied für das Tier.

 

  • Beleuchtung

Wie wir bereits sagten, sind Boas nachtwendend. Allerdings werden sie tagsüber gesehen und sonnen sich ein wenig. Sie bevorzugen ein gutes UV- oder LED-Licht, aber dies ist nicht notwendig, wenn Sie mit Ihrem Terrarium beginnen. Tag kommen während des Tages.he day.

Jedes Gehege sollte immer mit Beleuchtung ausgestattet werden, um dem Tier mit der Tageszeit zu helfen, egal ob es tagsüber oder nachts ist. Die Länge der Beleuchtungszeit sollte ihnen helfen, die Jahreszeit zu bestimmen. Geben Sie ihnen 12 Stunden Tageslicht im Sommer und reduzieren Sie es im Winter wieder.

 

  • Verhalten / Natur

Boas sind normally ruhig, aber einige Sport eine Persönlichkeit, die es zu schlagen mögen. Sie werden euch zuerst warnen, bevor sie zuschlagen. Denken Sie daran, dass, wie so viele andere Schlangen, ist es besser, Abstand zu halten, wenn sie vergiessen, da sie dazu neigen, ein bisschen temperamentvoller während dieser Zeit zu sein, vor allem, weil es ein bisschen schwieriger ist, durch die Flüssigkeit zu sehen, die sich zwischen der alten und der neuen Haut über ihren Augen aufbaut.

 

  • Handhabung

Es fühlt sich an, als ob wir hier einfach unsere Meinung über den Umgang mit Schlangen kopieren und einfügen können, da wir uns in dieser Angelegenheit genauso fühlen. Ein boa constrictor hals schüchterne  Natur und wird eine Warnung erhalten, wenn es durch Ihre Anwesenheit irritiert wird. Wenn Sie der Kuscheltyp sind und Ihrem Boa constrictor zeigen möchten, wie sehr Sie sich interessieren, sie kümmern sich nicht. Respektieren Sie daher ihren Raum. Behandeln Sie sie, wenn Sie ihr Gehäuse reinigen müssen, für allgemeine Überprüfung oder Wartung. Aber sie werden es auch schätzen, wenn man sie einfach sein lässt, als ob sie noch in der Natur wären. Letztendlich liegt es an Ihnen, wie Sie mit Ihrem Reptil interagieren möchten, stellen Sie einfach sicher, dass Sie sie mit Sorgfalt, Liebe und Respekt behandeln.

 

  • Diät / Wasser / Vit & Min

Denken Sie an die goldene Regel der Nahrung; Nahrung sollte nicht grösser sein als der dickste Teil des Körpers der Schlangen. Boas fressen Mäuse, Ratten, Kaninchen und Vögel. Baby Boas kann wöchentlich bis 10 Tage gefüttert werden. Sobald sie grösser sind, können Sie dann alle 2 Wochenfüttern. Es dauert etwa 5 Tage, bis ihre Nahrung verdaut ist.

Stellen Sie sicher, dass Sie genug Wasser in ihrem Gehäuse haben, werden sie in sie zu bekommen. Wie oben erwähnt, sie mögen es zu tränken. Wenn Sie Wasser hinzufügen, achten Sie darauf, dass das Wasser nicht in ihr Gehäuse überläuft, sobald sie sich darin befinden.

Wasser alle 2 Tage austauschen oder nachfüllen.

 

  • Fortpflanzung / Züchtung / Geschlechtsreife

Boa Constrictors erreichen ihre Geschlechtsreife um 3 Jahre. Boas Mate in den trockeneren Jahreszeiten, daher nur einmal im Jahr,ist bekannt, dass Boas auch gerne ein Jahr oder 2 überspringen, bevor sie sich wieder paaren. Männchen werden sich jedoch mit mehreren Weibchen paaren. Weibchen werden ein paar Wochen nach der Paarung vergiessen. Die Gestation ist zwischen 6-9 Monaten. Boas sind live Träger. Würfe können zwischen 10 und 60 jung sein. Behalten Sie Ihre schwangere Boa im Auge, besonders näher an der Geburtszeit. Babys können noch geboren werden und es besteht auch die Möglichkeit, dass unbefruchtete Eier herauskommen. Diese werden als"Schnecken"bezeichnet.

Bitte achten Sie bei der Zucht und nur Zucht, wenn Sie wirklich müssen. Stellen Sie sicher, dass die Babys ein Haus haben, in das sie gehen können, sobald sie geboren sind, denken Sie daran, dass bis zu 60 Häuser, die Sie finden müssen, sein können. Bitte beachten Sie den allgemeinen Informationsbereich zu unerwünschten Schlangen.

 

  • Art / Farben

Derzeit gibt es 9 verschiedene Arten von Boa constrictors. Boa Constrictors sind allgemein bekannt für ihre Herbstfarben, Brauntöne, Grautöne und Cremes. Im Laufe der Jahre hat es Änderungen an den Farben gegeben. Die Amerikaner haben es auf die nächste Ebene gebracht. Sie können wahrscheinlich bis zu 20 verschiedene Farben, wenn nicht mehr pro Art, wie Morphs und Albinos. Die Boa constrictor gehört zur Boidae family.

 

  • Gesundheit / Krankheiten

Boas ca leiden an Krankheiten und Beschwerden wie; Atemwegserkrankungen (halten Sie Ausschau nach einem entzündeten Hals) sowie Milben. Sie können Ihre Haustierschlange zu Hause für die kleinen Probleme behandeln, sondern nehmen Sie es zu einem Tierarzt, wenn Sie unsicher sind. Viele in Gefangenschaft gehaltene Boas können positiv auf eosinophile Inklusionskörper testen,  https://en.wikipedia.org/wiki/Inclusion_body_disease. Beteiligen Sie sich an einer Gruppe oder einem Forum, die die gleiche Leidenschaft wie Sie für Schlangen und Reptilien teilt. Dies ist auch sehr hilfreich, wenn Sie etwas Aussergewöhnliches über Ihre Schlange bemerken, und Sie sind nur auf der Suche nach allgemeinen Input oder Rat.

  

  • Vergiessen

Baby boas können leicht jeden Monat vergiessen, während die Erwachsenen alle 2 – 4 Monate vergiessen. Während dieser Zeit, stellen Sie sicher, ihnen genug Feuchtigkeit zu geben, um ihnen zu helfen, diese lästige trockene Haut zu vergiessen.